Menü Schließen

Shop

Willkommen in unserem Einkaufsbereich!
Hier lernen Sie unsere Produkte kennen – aktuell kostenlose Lieferung.

Bio Kokosöl von Dr. Goerg

CHF71.20

Das kaltgepresste Bio-Kokosöl von Dr. Goerg ist von einmaliger erntefrischer Qualität und glänzt durch einen ausgezeichneten Geschmack.

Zur Merkliste hinzufügen
Zur Merkliste hinzufügen
Artikelnummer: 102102 Kategorie: Schlagwörter: ,

Herstellung & Qualität

Das Premium-Kokosöl von der Firma Dr. Goerg ist ein hochwertiges Erzeugnis aus kontrolliert biologischem Anbau in den Philippinen (Fairtrade).

Hochwertige Bio-Kokosnüsse werden von Kleinbauern täglich frisch geerntet und innerhalb von maximal 72h zu Kokosöl verarbeitet.

Das Kokosfruchtfleisch wird schonend mit einer Zentrifuge bei maximal 38°C in Rohkostqualität zu einem naturbelassenen Kokosöl gepresst.

Die hochqualitativen Rohstoffe sowie die erntefrische und schonende Verarbeitung führen zu einem Öl mit hervorragendem Geschmack und angenehmer Konsistenz.

Das Kokosöl von Dr. Goerg hat nicht diese “rauchige” und “wachsige” Qualität wie man es teilweise von anderen Kokosölen gewohnt ist.

Verwendungsmöglichkeiten

Das Kokosöl lässt sich in der Küche sehr vielseitig zum kochen, braten, backen und auch in der kalten Küche anwenden. Es eignet sich hervorragend für Suppen, gedämpftes Gemüse, Eintöpfe, als Brotaufstrich und sogar für Salatdressings. Viele Anwender benutzen das Kokosöl zum anbraten von Fisch und Fleisch oder geben das Kokosöl in den Kaffee.

 

DE-ÖKO 001

Inhalt/Verpackungsart

500 ml Glas Verschlossen bei Raumtemperatur Lagern. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Unter 24 Grad wird das Öl fest.

Element

Wasser kalt

Hersteller

Dr. Georg GmbH
D-56410 Montabaur

100 ml enthalten durchschnittlich:
Brennwert 3692 kJ / 898 kcal
Eiweiss 0 g
Kohlenhydrate 0 g
Fett 100 g
– davon gesättigte Fettsäuren 95 g
– einfach ungesättigte Fettsäuren 4 g
– mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Laurinsäure 55 g
Zutaten: 100% reines Bio-Kokosöl
aus kontrolliert biologischem Anbau

Anwendung

• Zum Mitkochen in Suppen, Saucen, Getreide- und Gemüsegerichten
• Zum Verfeinern einer Salatmarinade in Verbindung mit Wildpreiselbeersenf